Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 17. Jun 2008 in Leitartikel

Besuch: Pflegestützpunkt

Stefan Klein besuchte gemeinsam mit dem Arbeitskreis Soziales der SPD-Landtagsfraktion den einzigen Pflegestützpunkt in Niedersachsen.
In der Stadt Langenhagen ist eines der 16 bundesweiten Pilot-Projekte im April 2008 angelaufen. Die Mitglieder des Arbeitskreises waren angetan von den bisherigen Ergebnissen des Stützpunktes. Das vom Bundestag beschlossene Pflegeerweiterungsgesetz sieht für alle Pilotprojekte eine Anschubfinanzierung in Höhe von 30.000 Euro vor.

Der Sinn liegt darin eine zentrale Anlaufstelle für Pflegebedürftige bzw. deren Angehörige zu schaffen, die bestehenden Angebote zu vernetzen und damit den Service für die Betroffenen zu verbessern.

Stefan Klein hält es für zwingend geboten soweit wie möglich flächendeckend in Niedersachsen Pflegestützpunkte zu errichten.
Die Niedersächsische Landesregierung, die bisher jegliches Interesse an den Stützpunkten vermissen lässt, hat sich hier schnellstens zu bewegen, fordert Klein.