Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 28. Okt 2010 in Allgemein, Leitartikel, Wahlkreis / vor Ort

Schadstoffe in Salzgitters Schulen?

Grundschule Sonnenberg/GebhardshagenEs gibt Anzeichen, dass in den Grundschulen in Steterburg und Gebhardshagen erhöhte Schadstoffwerte festgestellt worden sein sollen. Sollte das so sein, muss die Verwaltung umgehend handeln, um die Belastungen zu beheben bzw. deutlich unter die Grenzwerte zu reduzieren.

Zudem müsse die Verwaltung alle gemessenen Werte sofort offenlegen, fordert Stefan Klein. Hier geht es um die Gesundheit unserer Kinder und Lehrer, da könne auch eine Sanierung nicht eine Frage der Kostenhöhe sein.

Sollten wirklich solch erhöhte Werte existieren, ist das ein weiteres Argument, um die Forderung von SPD/LAS/Grüne zur präventiven Messung in allen Schulen und zur Schaffung eines Schadstoffkatasters endlich durchzusetzen.

Die CDU solle nun ihre Verweigerungshaltung aufgeben und den Messungen zustimmen, so Klein.