Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 10. Mai 2013 in Leitartikel, Wahlkreis / vor Ort

Sportmeisterehrung 2013

Steffen Krollmann (links, Volksbank BraWo) und Stefan Klein (rechts, Bürgermeister) übergaben den Ehrenbrief der Stadt Salzgitter für Wolfgang Fisch (Bildmitte).

Steffen Krollmann (links, Volksbank BraWo) und Stefan Klein (rechts, Bürgermeister) übergaben den Ehrenbrief der Stadt Salzgitter für Wolfgang Fisch (Bildmitte).

Mit einem filmischen Rückblick auf das letztjährige „Festival des Sports“ setzte die städtische Sport und Freizeit Salzgitter GmbH (SFS) den zweiten Startschuss für Salzgit-ters Sportmeisterehrungen. Am vergangenen Freitag wurden im zweiten Teil die erwachsenen Sportler und Sportlerinnen für her-ausragende sportliche Leistungen geehrt.

Laudator Bürgermeister Stefan Klein eröffnete den Ehrungsmara-thon mit der Übergabe der Plaket-ten in Silber und Gold. Hierbei er-hielten Bertram Boronowski, Jo-chen Dinglinger, Wolfgang Gläser, Uwe Heinrich, Dennis Lendeckel und Milan Teichmann die Plakette in Silber und Matthias Hackbarth, Sylvia Pioßek und Harald Pommorin die Auszeichnung in Gold für be-sonderes Engagement im Sport.

Mit Salzgitters höchster Auszeich-nung, dem Ehrenbrief für herausra-gendes sportliches Engagement, ist in diesem Jahr Sportfunktionär Wolfgang Fisch geehrt worden. Der 58 jährige begann im Alter von 14 Jahren als Jugendleiter beim FC Flachstöckheim und ist bis heute dem Sport verbunden geblieben. Seit 33 Jahren ist Fisch ehrenamtlich aktiv und steht heute dem NFV Fußballkreis Nordharz als Vorsitzender vor.