Sozialtickets im ÖPNV

In mehreren Städten Niedersachsens erhalten Personen mit nur geringen Einkünften für die Nutzung von Bussen und Bahnen vergünstigte Tickets. Insbesondere Bezieherinnen und Bezieher von staatlichen Transferleistungen können hiermit den örtlichen ÖPNV zu reduzierten Preisen nutzen.

In einigen Kommunen wird das Sozialticket mit einem Sozialpass, der Möglichkeiten zur günstigeren Nutzung von meist städtischen Veranstaltungen vorsieht, kombiniert.

Lesen Sie, was die Landesregierung zur „Kleinen Anfrage“ geantwortet hat.

  • Kleine Anfrage: Sozialticket
  • Das könnte Dich auch interessieren …

    %d Bloggern gefällt das: