Landtagskandidatur 2022

Am 09. Oktober 2022 findet in Niedersachsen die nächste Landtagswahl statt. Die SPD hat mich wieder als ihren Kandidaten gewählt, so dass ich nach 14 Jahren Landtagszugehörigkeit eine weitere Amtszeit anstrebe.

Ich würde gerne weiterhin Euer und Ihr Abgeordneter und das Gesicht und die Stimme dieses Wahlkreises in Hannover bleiben. Ich bin vor Ort präsent, im Land vernetzt, habe die kommunalpolitische Anbindung und die landespolitische Erfahrung.
Als studierter Politikwissenschaftler, ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter und ehemaliger Gewerkschaftssekretär habe ich auch eine gute berufliche Grundlage für das Mandat.

Thematisch werde ich mich wie bisher auch um alle Angelegenheiten kümmern, die unseren Wahlkreis betreffen.

Besonders liegen mir aber folgende Themen am Herzen:
Die Verkehrswende und die Schaffung der notwendigen Infrastruktur (u.a. Radwege, Schienenstrecken), die ärztliche Versorgung, notwendige Verbesserungen in einigen Wohnquartieren im Wahlkreis und die Standort- und Beschäftigungssicherung in Wirtschaft und Industrie, bei guten Rahmenbedingungen für die Arbeitnehmer/innen.

Selbstverständlich bedarf es u.a. auch verstärkter Anstrengungen im Bildungsbereich und bei der Digitalisierung, der Stärkung der Polizei und der Hilfsorganisationen, der Unterstützung der Ostfalia in Calbecht und weiterhin dem Kampf gegen eine Endlagerung in Schacht Konrad!

Ich freue mich sehr, wenn Ihr bzw. Sie weiterhin so einen engen Draht zu mir haltet/halten, ich bei Anliegen angesprochen werde und wieder viel Unterstützung bei meiner Kandidatur bekomme. Herzlichen Dank dafür!

Hier noch ein paar Fotos von der Nominierungskonferenz:

Glück Auf
Ihr und Euer
Stefan Klein

Gemeinsame Pressemitteilung des SPD Unterbezirks Salzgitter und des SPD Ortsvereins Lengede:

Presseinfo: Wahlkreisdelegiertenkonferenz (213 Downloads)

Weitere Downloads zur Landtagswahl:

%d Bloggern gefällt das: