Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 19. Sep 2008 in Allgemein, Landtag, Leitartikel

Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete

Der Landtagsabgeordnete Stefan Klein folgt in diesem Jahr dem Aufruf des Präsidenten des Niedersächsischen Landtags, Hermann Dinkla und beteiligt sich aktiv an der Hospitation „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“.

Seit 1998 wird dieses Projekt erfolgreich vom Niedersächsischen Landtag im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt.

Ziel ist es, jungen Leuten die Möglichkeiten zu geben, Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages während eines maximal einwöchigen Zeitraumes als Hospitantin/Hospitant zu begleiten und dabei deren Aktivitäten und Aufgaben in ihrer ganzen Bandbreite näher kennen zu lernen – im Leineschloss selbst, im Wahlkreis sowie bei weiteren „parlamentsrelevanten“ Tätigkeiten.

Bisher haben mehr als 850 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen an dieser aussergewöhnlichen Hospitation teilgenommen und dabei viel Wissenswertes und Neues über die Tätigkeiten von uns Abgeordneten erfahren.

Gemäß Erlass vom 18.11.2002 sind die Schulen gebeten worden, die erforderlichen Unterrichtsbefreiungen zu erteilen, sofern diesen keine Klausuren, Abschluss- oder Abiturprüfungen entgegenstehen.
Das Projekt ist als schulische Veranstaltung anerkannt.

Damit die Hospitantinnen und Hospitanten bestmöglich betreut werden, ist die Zahl der Plätze stark begrenzt.

Also, nicht lange zögern und bei Interesse sofort anmelden. Am einfachsten geht es mit dem folgenden Anmeldeformular.
(Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt)