Schießen für Bürger mit Behinderung

In diesem Jahr lud der Schießclub Flora zum 30. Schießen für Bürger mit Behinderung ein.

Am Schießen nahmen 23 Schützen teil. Es gab sogar zwei Teilnehmer, die bei allen 30 Schießveranstaltungen dabei waren.

In seinen Grußworten lobte Stefan Klein das Engagement des Schießclub Flora und überreichte anschließend den von ihm gestifteten Wanderpokal an den Sieger Eberhard Lager.

Das nächsten Schießen für Bürger mit Behinderung findet am 27. udn 28. November 2010 statt

Lesen Sie hierzu auch

  • Das könnte Dich auch interessieren …

    %d Bloggern gefällt das: