Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 22. Feb 2012 in Leitartikel, Wahlkreis / vor Ort

SPD Lengede nominiert Stefan Klein

SPD Lengede nominiert Stefan Klein für den Landtag

Die SPD in Lengede hat den 41jährigen Politikwissenschaftler Stefan Klein wieder als Landtagskandidaten vorgeschlagen. Stefan Klein vertritt den Wahlkreis Salzgitter/Lengede seit 2008 als direkt gewählter Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag. „Dass wir Stefan Klein wieder nominieren, war selbstverständlich. Er hat sich in den letzten fünf Jahren durch seine Präsenz und seine Erfolge große Akzeptanz und Sympathien in Lengede erworben.“

Frank Hoffmann als Vorsitzender der Lengeder SPD lobt den Einsatz von Klein für die Gemeinde Lengede gerade in Bezug auf das gestartete Planfeststellungsverfahren für die Unterführung am Bahnhof Lengede/ Broistedt. Hierzu Klein: „Ich würde mich freuen, wenn ich weiterhin die Interessen von Lengede im Landtag vertreten kann. Gerade die Realisierung der Unterführung, aber auch die Sanierung der Landesstraßen im Gemeindegebiet und den Ausbau des Radwegenetzes zwischen den Ortsteilen würde ich gerne weiter voranbringen.“

Auf der nächsten Mitgliederversammlung am Donnerstag, dem 23.02.2012 um 19.30 Uhr im Gasthaus Staats in Lengede wird Stefan Klein zum Thema „Wechsel 2013 – Neue Wege für Niedersachsen“ referieren. Auf der Tagesordnung stehen auch Wahlen zur Delegiertenkonferenz am 17.03.2012 in Salzgitter, die über den Landtagskandidaten für den Wahlkreis 11 entscheiden wird.