Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 21. Apr 2014 in Leitartikel, Wahlkreis / vor Ort

Ministerpräsident Stephan Weil besuchte Salzgitter

2014_DSC_1190Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) besuchte auf Einladung von MdL Stefan Klein Salzgitter-Lebenstedt.

Nach einem intensiven Pressegespräch mit Herrn Jürgen Grütter von der Salzgitter Woche am Sonntag besuchten die Landespolitiker, gemeinsam mit der Oberbürgermeisterkandidatin Sabine Fricke und Vertretern von SPD und Grünen, die Alevitische Gemeinde Salzgitter. Diese zeigte die Räumlichkeiten, berichtete über ihre Arbeit und machte die Bedeutung eines Staatsvertrages mit der Alevitischen Gemeinde in Niedersachsen deutlich.

2014_DSC_1091Nachdem der Vorsitzende der Gemeinde, Bektas Balci, die Gäste begrüßte, führte Cihan Öczan durch die Vereinsräume. Der zweite Vorsitzende Veysel Kasrak freute sich über den ersten Besuch des Ministerpräsidenten. Sahin Caliskan, im Vorstand für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, machte die Wertschätzung deutlich, die mit dem Besuch der Politiker verbunden ist. Cemalettin Karatas führte in die Geschichte der Aleviten ein und führte zu den laufenden Verhandlungen über den Staatsvertrag aus.

2014_DSC_1171Nachdem Stefan Klein sich für die Gastfreundschaft und für die aktive Rolle und das große Engagement der Gemeinde und der Gemeindemitglieder in Salzgitter bedankte und Sabine Fricke sich über die Herzlichkeit und die vielen wichtigen Informationen freute, sprach Ministerpräsident Stephan Weil zu den Mitgliedern der Alevitischen Gemeinde.