L619 zwischen Barbecke und Klein Lafferde wird saniert

Der Etat für die Infrastruktur in Niedersachsen, insbesondere für das Landesstraßen und Radwegenetz, wird im kommenden Jahr auf rund 115 Mio. Euro aufgestockt. Dieses berichtet der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Klein nach der Verabschie-dung des Landeshaushalts am Donnerstag im Landtag. Mit diesen Mitteln wird der Zustand des über 8.000 km langen Landesstraßennetzes mit seinen 4.500 Kilometer Radwegen und 1.900 Bauwerken deutlich verbessert.

Lesen Sie die gesamte Pressemeldung:
  • Presseinfo: Sonderprogramm Ortsdurchfahrten
  • Das könnte Dich auch interessieren …

    %d Bloggern gefällt das: