Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 02. Jun 2016 in Leitartikel, Presseinformation

SPD stärkt Öffentlichen Personennahverkehr

oepnv_ftdDer Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Niedersachsen wird in diesem Jahr mit Millionen-Investitionen durch die SPD-geführte Landesregierung weiter gestärkt: Mit einem Gesetz zur Fortschreibung des Nahverkehrsgesetzes stockt die rot-grüne Regierungskoalition die Mittel für den ÖPNV deutlich auf, wie die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Klein und Marcus Bosse berichten.

Durch die zusätzlichen Millionen erhält die Stadt Salzgitter künftig zusätzliche (!) 395.797,00 Euro pro Jahr für die Verbesserung und Weiterentwicklung des ÖPNV-Angebotes im Stadtgebiet

90 Millionen sind wie bisher für die Schülerverkehre in den Regionen des Landes vorgesehen und schaffen Planungssicherheit, weitere 20 Millionen sind zusätzlich für vielfältige Verbesserungen des ÖPNV insgesamt, insbesondere mit Blick auf den demografischen Wandel im ländlichen Raum, vorgesehen.

Bild: Rudolpho Duba / pixelio.de