Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Beitrag vom 03. Apr 2016 in Leitartikel, Presseinformation, Wahlkreis / vor Ort

Städtebauförderung: Quartiere bekommen Fördermittel

Städtebauförderung: Quartiere bekommen Fördermittel

Das niedersächsische Städtebauförderungsprogramm 2016 stellt für Salzgitter und Baddeckenstedt Fördermittel von 2,2 Mio. Euro bereit. Davon profitieren in Salzgitter die Soziale-Stadt-Projekte „Ost- und Westsiedlung“ in Salzgitter-Bad mit 374.000 Euro und „Steterburg“ mit 586.00 Euro sowie das Projekt Stadtumbau West im „Seeviertel“ in Salzgitter-Lebenstedt mit 553.00 Euro, das teilen die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Klein und Marcus Bosse mit. Auch die Gemeinde Baddeckenstedt erhält aus dem Programm für „Kleinere Städte und Gemeinden“ einen Förderbetrag von 734.00 Euro, so Bosse. Die Mittel setzen sich aus Bundes- und Landesmitteln zusammen. Lesen Sie hierzu auch Presseinformation 01.04.2016: Städtebauförderung - Quartiere bekommen Fördermittel...

Mehr

Beitrag vom 24. Mrz 2015 in Leitartikel, Presseinformation, Wahlkreis / vor Ort

Gymnasiale Oberstufe für IGS Salzgitter genehmigt

Gymnasiale Oberstufe für IGS Salzgitter genehmigt

Auf eine Nachfrage bei der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat der Salzgitteraner SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Klein heute die Information erhalten, dass die gymnasiale Oberstufe für die IGS Salzgitter, wie beantragt, zum 01.08.2016 genehmigt wird. Nun haben die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern Klarheit und Planungssicherheit, dass das Abitur an der IGS in Salzgitter absolviert werden kann. Lesen Sie hierzu des gesamten Text Presseinformation 24.03.2015: Gymnasiale Oberstufe an der IGS Salzgitter (384) Bild: IGS...

Mehr

Beitrag vom 22. Feb 2015 in Presseinformation, Wahlkreis / vor Ort

Gesundheitsregion

Gesundheitsregion

Wie die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Klein und Marcus Bosse berichten, wird das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie den Zuwendungsantrag der Stadt Salzgitter bewilligen und somit grünes Licht für die Gesundheitsregion zu geben. Dafür können insgesamt 25.000 Euro an Fördermitteln abgerufen werden. Lesen Sie hierzu auch Presseinformation 20.02.2015: Gesundheitsregion (314) Bildquelle: Tim Reckmann /...

Mehr

Beitrag vom 26. Jan 2015 in Presseinformation, Wahlkreis / vor Ort

Straßenmodernisierung Salzgitter-Bad

Straßenmodernisierung Salzgitter-Bad

Mit insgesamt 61,8 Millionen Euro fördert das Land Niedersachsen in diesem Jahr den Ausbau der Straßeninfrastruktur in den Städten und Gemeinden. Damit verfolgt Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) weiterhin das Ziel der Rot-Grünen Landesregierung, die Verkehrswege in Niedersachsen nachhaltig zu verbessern. In Salzgitter-Bad werden die Breite Straße und die Burgundenstraße saniert, was die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Klein und Marcus Bosse erfreut zur Kenntnis nehmen. An den knapp 2,1 Millionen Euro Kosten beteiligt sich das Land mit 1,2 Millionen. Gut, dass das Land uns bei der Bewältigung unserer Aufgaben unterstützt. Lesen Sie hierzu auch Presseinformation 23.01.2015: Straßenmodernisierung Salzgitter-Bad (354) Bildquelle: lichtkunst.73 /...

Mehr

Beitrag vom 19. Dez 2014 in Presseinformation, Wahlkreis / vor Ort

St. Elisabeth Krankenhaus: FDP-Antrag ohne Gegenfinanzierung

St. Elisabeth Krankenhaus: FDP-Antrag ohne Gegenfinanzierung

Nachdem es CDU und FDP in zehn Jahre nicht hinbekommen haben, eine Investitionsförderung für das Krankenhaus in Salzgitter-Bad zu realisieren, fordert die FDP-Fraktion im Landtag nun über einen Haushaltsantrag 28,4 Millionen bereitzustellen. Sechs Millionen kürzt sie bei einer Förderung der Medizinischen Hochschule Hannover, deren Spitzenmedizin auch viele Salzgit-teraner in Anspruch nehmen. Die restlichen 22,4 Millionen sind für die kommenden Jahre, ohne konkrete Gegenfinanzierung, veranschlagt. In der eigenen Regierungszeit, unter den Ministerinnen von der Leyen und Ross-Luttmann wurde verzögert und verschoben, so dass der Antrag des E-Heims auch 3 Jahre nach Einreichung und knapp 10 Jahren nach Bedarfs-anmeldung nicht zur Beschlussreife gelangte. Schwarz – Gelb hat sich schlicht um eine Entscheidung gedrückt und sich nicht um das Elisabeth-Krankenhaus gekümmert Lesen Sie hierzu auch Presseinformation 16.12.2014: St. Elisabeth Krankenhaus / Haushaltsantrag der FDP-Fraktion...

Mehr

Beitrag vom 17. Jul 2014 in Leitartikel, Presseinformation, Wahlkreis / vor Ort

Krankenhausplanungsausschuss gegen St. Elisabeth Förderung

Krankenhausplanungsausschuss gegen St. Elisabeth Förderung

Mit Unverständnis nehmen die SPD-Landtagsabgeordneten Marcus Bosse und Stefan Klein die Empfehlung des niedersächsischen Krankenhausplanungsausschusses zur Kenntnis, die besagt, dass eine Empfehlung gegen den Neubau-Antrag des St. Elisabeth Krankenhauses ausgesprochen wird. Die Abgeordneten Bosse und Klein setzen sich seit längerem für die Förderung des Krankenhauses im Süden Salzgitters ein und kritisieren die Entscheidung: „Für eine wohnortnahe, qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung in Salzgitter und der Samtgemeinde Baddeckenstedt ist der Standort des St. Elisabeth Krankenhauses von großer Bedeutung. In mehreren Gesprächen mit Krankenhausleitung und Sozialministerium hatten sich die SPD-Abgeordneten für eine Förderung eingesetzt, nachdem die abgewählte CDU/FDPLandesregierung das Krankenhaus in Salzgitter-Bad ignorierte. Bosse: „Es wurde in der Vergangenheit schlicht verschlafen und verschleppt. Dieses Nichtstun hat dazu geführt, dass der Investitionsbedarf stetig gestiegen ist.“ Im Jahr 2009 gab es eine schriftliche Ankündigung des Niedersächsischen Sozialministeriums unter der damaligen Ministerin Ross-Luttmann (CDU), die besagte, dass eine Landesförderung vorgesehen sei. Passiert ist nichts. „Unsere Hoffnung und Erwartung, dass es eine positive Entscheidung gibt, haben sich leider nicht bestätigt. Bedauerlicherweise ist auch keine Alternative vorgeschlagen worden,...

Mehr
Seite 1 von 2212345Letzte »