Salzgitter profitiert erneut vom Städtebauförderprogramm 2019

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hat am heutigen Freitag die Eckdaten des Städtebauförderprogrammes für 2019 vorgestellt. Dort sind Investitionen in Höhe von mehr als 180 Millionen Euro vorgesehen.

Marcus Bosse und Stefan Klein im Niedersächsischen Landtag

Diese setzen sich aus Mitteln des Bundes und des Landes in Höhe von über 120 Millionen Euro, einem entsprechenden Eigenanteil der profitierenden Gemeinden in Höhe von knapp 55 Millionen Euro und den sogenannten zweckgebundenen Einnahmen in Höhe von 5 Millionen Euro zusammen.

Besonderer Fokus der einzelnen Fördermaßnahmen liegt auf der Schaffung bzw. der Sicherung gleicher Lebensverhältnisse vor Ort.

Die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Klein und Marcus Bosse hatten sich in den letzten Jahren für eine Ausweitung dieser Fördermittel eingesetzt.

03.05.2019: Presseinfo Städtebauförderung (14 Downloads)

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: